Hessens Digitalministerin Kristina Sinemus (parteilos) will mit einem Fünf- Punkte-Plan ihre Ziele in dem neu geschaffenen Ministerium umsetzen.

Als vorrangiges Vorhaben nannte die Ministerin im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur in Wiesbaden den Ausbau des Mobilfunknetzes und der Breitbandversorgung in Hessen. Das Ziel der Landesregierung, dass bis zu 99 Prozent des Landes im Jahr 2020 mit Mobilfunk abgedeckt sind, halte sie für möglich. Für die konkrete Umsetzung führe sie Gespräche mit den Verantwortlichen der Mobilfunknetzbetreiber in Hessen.