Digitalministerin Kristina Sinemus (parteilos) hat Hessens digitale Vorreiterrolle in Europa betont.

"Wir sind das heimliche Silicon Valley", sagte die Ministerin am Montag in Wiesbaden. Diese Rolle zu erhalten und zu gestalten, sei eine der wichtigsten Aufgaben, um den Wirtschaftsstandort Hessen zukunftsfähig zu machen.

Sie plane unter anderem, 800 neue Mobilfunkmasten aufzustellen und weitere 4.000 Masten zu modernisieren, kündigte die Ministerin an. Verwaltungsdienste sollen zudem in Zukunft vermehrt digital angeboten werden. Die schwarz-grüne Landesregierung will in ihrer Regierungszeit eine Milliarde Euro für Digitalprojekte einsetzen.