Der rheinland-pfälzische Landesbetrieb Mobilität (LBM) will bis 2028 die alte Nibelungenbrücke zwischen Bürstadt (Bergstraße) und Worms durch einen Neubau ersetzen.

Eine Sanierung der Brücke von 1953 nach heutigen Standards sei nicht machbar, sagte LBM-Leiter Knoop am Mittwoch. Die Planungen sollen noch 2019 beginnen, der Neubau voraussichtlich 2024/2025.