Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport bekommt einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden.

Hessens Ex-Finanzminister Weimar (CDU) legt die Funktion Ende Mai aus Altersgründen nieder, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Als Nachfolger will Ministerpräsident Bouffier (CDU) den aktuellen Finanzminister Schäfer (CDU) vorschlagen, wie er in Wiesbaden mitteilte. Das Land stellt als größter Anteilseigner im Aufsichtsrat drei Mitglieder, darunter üblicherweise den Vorsitzenden.