Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Tauber wird Unternehmenssprecher bei Engelbert Strauss

Peter Tauber

Früher verkaufte Peter Tauber als Generalsekretär der Bundes-CDU im Anzug politische Botschaften, nun wechselt er in eine andere Branche. Tauber wird Unternehmenssprecher des hessischen Berufsbekleidungsspezialisten Engelbert Strauss. Seinen ersten Auftritt hat der Politik-Aussteiger bald bei der Fashion Week in Frankfurt.

Der ehemalige CDU-Spitzenpolitiker Peter Tauber hat einen neuen Job. Der 46-Jährige aus Gelnhausen (Main-Kinzig) wird zum 1. Juli Unternehmenssprecher beim Bekleidungshersteller Engelbert Strauss. Zudem wird er die Abteilung für Kommunikation und soziale Verantwortung leiten.

Der promovierte Historiker Tauber betreut auch einen vom Unternehmen in Bangladesch etablierten Lehrstuhl für Nachhaltigkeit und textile Innovation, wie das in Biebergemünd (Main-Kinzig) ansässige Unternehmen am Mittwoch in einer Mitteilung schrieb.

Der ehemalige Bundestagsabgeordnete war von 2013 bis 2018 Generalsekretär der CDU und dann Staatssekretär im Verteidigungsministerium. Im März hatte er das Ende seiner politischen Karriere verkündet. Über einen Social-Media-Kanal teilte er mit, sein Amt als Staatssekretär in Berlin niederzulegen.

Ausstieg aus gesundheitlichen Gründen

Seinen Ausstieg aus der Politik begründete er unter anderem mit gesundheitlichen Problemen, aber auch persönliche und familiäre Gründen hätten eine Rolle gespielt. Deswegen kündigte er in einem Brief an die Mitglieder seines hessischen Wahlkreises (Main-Kinzig/Wetterau II/Schotten) an, zur Bundestagswahl im September 2021 nicht mehr zu kandidieren.

Ende 2017 machte Tauber seine Darmerkrankung Divertikulitis öffentlich, wegen der er sich kurz darauf einer Operation unterzog. Dabei kam es zu lebensgefährlichen Komplikationen. Daraufhin legte er sein Amt als Generalsekretär der Bundes-CDU nieder.

Erster Auftritt auf Frankfurter Fashion Week

In seiner neuen Funktion wird Tauber bereits bei der Frankfurt Fashion Week (5. bis 9. Juli) in Erscheinung treten und an einer Podiumsdiskussion teilnehmen. Für Tauber ist es nicht der erste Job als Unternehmenssprecher. Vor der Bundestagswahl 2009 hatte er bereits als Sprecher für die Deutsche Vermögensberatung in Frankfurt gearbeitet.

Engelbert Strauss teilte zu Taubers Verpflichtung mit, man wolle als "wachsender wirtschaftlicher Akteur" den Diskurs in der Branche und darüber hinaus mitgestalten. "Peter Tauber ist mit seiner Erfahrung und seinem Netzwerk der richtige Mann für uns. Er wird uns und dem Diskurs wertvolle Impulse geben", erklärte Henning Strauss aus der Spitze des Familienunternehmens.

Strauss und Tauber seit der Schule miteinander bekannt

Tauber befand: Der Wechsel zu Engelbert Strauss sei eine spannende berufliche Herausforderung vor der eigenen Haustür. "Die Rückkehr in die Heimat gibt mir mehr Zeit mit meiner Familie." Henning Strauss verriet: Tauber und er kennen sich bereits seit der Schulzeit in Gelnhausen.

Tolle Aufgabe, tolles Team. Der Tauber wird ein Strauss! https://t.co/bLhUMIfjzn

[zum Tweet]

Engelbert Strauss beschreibt sich als einen der weltweit führenden Hersteller für Berufsbekleidung und Arbeitsschutz. Den Großteil des Umsatzes, der 2019 erstmals die Milliardengrenze überschritten habe, erwirtschafte Strauss online und gehört so zu den Top 5 der Onlinehändler in Deutschland. Das Unternehmen beschäftige 1.400 Mitarbeiter und fertige in 31 Ländern weltweit mit Schwerpunkt in Südostasien - insbesondere in Bangladesch.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen