Die rund 7.000 Beschäftigten der Nährmittelindustrie Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland erhalten mehr Geld.

Die Löhne und Gehälter steigen im Jahr 2020 um 2,3 Prozent. Das teilte die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) am Mittwoch mit. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 12 Monaten.