Der Autozulieferer Norma Group muss über den geplanten Stellenabbau mit seinen Betriebsräten in der Zentrale in Maintal (Main-Kinzig) und in Gerbershausen in Thüringen verhandeln.

Das Arbeitsgericht Offenbach lehnte einen Antrag des Unternehmens ab, mit dem eine Einigungsstelle mit dem Gesamtbetriebsrat durchgesetzt werden sollte. Das bestätigten der IG-Metall-Bezirk Mitte und das Unternehmen am Montag. In Maintal mit mehr als 700 Jobs sollen bis Juni 2022 etwa 160 Stellen in der Produktion entfallen. Den Standort Gerbershausen will Norma schließen.