Nach tagelangem Stillstand wegen des Wintereinbruchs ist der öffentliche Nahverkehr in Kassel wieder angelaufen.

Seit Samstag sind mehrere Straßenbahnlinien in Betrieb, teilte der Nordhessische Verkehrsverbund (NVV) mit. Der RegioTram-Verkehr war am Freitag wieder angelaufen. Die ersten Züge verkehrten von Kassel zum Bahnhof Hofgeismar. Die Fahrgäste müssten jedoch weiter mit Verspätungen und einzelnen Ausfällen rechnen.

Im Busverkehr entscheiden den Angaben zufolge die Fahrer, ob eine Route passierbar ist.