Die Volksbank in Frankfurt will auf einer neuen Plattform künftig auch Immobilienkredite der Konkurrenz vermitteln.

Nach Mitteilung vom Dienstag soll zum 1. Juni die 100-Prozent-Tochter den Geschäftsbetrieb aufnehmen. Vorrangiges Ziel sei die Vermittlung privater Immobiliendarlehen. Mehr als 450 Finanzierungspartner stünden zur Verfügung.