Nach der Vollsperrung der Wiesbadener Salzbachtalbrücke hat das Straßenmanagement von Hessen Mobil mit dem Bau einer provisorischen Auffahrtrampe auf die B455 begonnen.

Damit soll der Wiesbadener Siegfriedring entlastet werden. Wie ein Sprecher am Montag mitteilte, wird die Auffahrt zwischen Wiesbaden Südost und Wiesbaden-Erbenheim Nord tagsüber außerhalb der Verkehrsspitzenzeiten gebaut. Die Baumaßnahmen seien voraussichtlich in zwei Wochen abgeschlossen, hieß es. Die Salzbachtalbrücke war Mitte Juni gesperrt worden, nachdem sich der Überbau an einem Pfeiler abgesenkt hatte und Betonbrocken herabgefallen waren. Die Brücke soll nun binnen zwei Monaten gesprengt werden.