Der Solartechnikkonzern SMA Solar aus Niestetal (Kassel) bleibt trotz der Corona-Krise auf Erholungskurs.

Unter dem Strich steht nach neun Monaten nun ein Gewinn von 9 Millionen Euro, nach einem Verlust von 11 Millionen vor einem Jahr. Gerade das Projektgeschäft lief erneut stark, teilte SMA am Donnerstag mit.