Zu Beginn der Sommerferien ist am Freitag der Reiseverkehr ins Rollen gekommen.

Wie ein Sprecher des ADAC sagte, häuften sich im Laufe des Nachmittags Meldungen zu Behinderungen und Staus. So mussten sich etwa Autofahrer auf der A5 zwischen Frankfurt und Friedberg gedulden. Über mehrere Kilometer stockte es dort. Ebenfalls auf der A5 staute sich der Verkehr zwischen der Ausfahrt Alsfeld Ost und dem Hattenbacher Dreieck aufgrund der zahlreichen Reisenden. Der Freitag war für etwa 760.000 Schüler in Hessen letzter Schultag.