Mit dem ersten Spatenstich für die Verlegung von Glasfaserkabel hat der Kreis am Donnerstag in einem Gewerbegebiet in Lahnau (Lahn-Dill) eine Breitbandoffensive gestartet.

In den nächsten Monaten sollen rund 10.000 Standorte im Kreisgebiet an das Glasfasernetz für schnelles Internet angeschlossen werden. Die Kosten betragen rund 32 Millionen Euro.