Mitarbeiter der städtischen Entsorgungsgesellschaft FES können sich von Mittwoch an gegen Corona impfen lassen.

Dafür stünden mobile Teams bereit, so die Stadt am Dienstag. Sie will mit dem Angebot auch Beschäftigte erreichen, die sich im Umgang mit Behörden schwer tun. 550 Mitarbeiter hätten bereits Interesse bekundet.