Hessens Kommunen sind bei der Sanierung ihrer Finanzen auf Kurs.

Nach einer am Dienstag veröffentlichten Studie der Bertelsmann Stiftung erreichten die Städte, Gemeinden und Landkreise im Jahr 2018 erneut positive Haushaltszahlen. Über die vergangenen drei Jahre sei ein Überschuss von über 1,7 Milliarden Euro erzielt worden. Treibende Kräfte seien hohe Steuerkraft und anhaltende Konjunktur gewesen. Sorgen bereiteten jedoch steigende Sozial- ausgaben und geringe Investitionen. Auch gebe es große Unterschiede zwischen Nord und Süd.