2020 ist das zweite Jahr in Folge, in dem mehr als die Hälfte des Stroms durch Erneuerbare Energiequellen erzeugt worden ist.

Das teilte am Freitag das Energieministerium mit. Der Anteil lag 2020 demnach bei 56 Prozent, 2019 waren es 51 Prozent gewesen, wie aus dem Energiemonitoringbericht der Landesregierung hervorgeht.