Eine Studie soll klären, ob es für eine Straßenbahnverbindung zwischen Frankfurt und Bad Vilbel (Wetterau) einen Bedarf gibt.

"Wenn wir nicht wollen, dass die Menschen ihre Mobilitätsbedürfnisse nur mit dem Auto befriedigen, müssen wir ihnen Alternativen bieten, die nicht an den Stadtgrenzen Halt machen", erklärte Bad Vilbels Bürgermeister Thomas Stöhr (CDU) am Montag.

Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) sprach von einem "Meilenstein" der interkommunalen Zusammenarbeit. "Erstmals seit über 100 Jahren wird ein Ausbau der Frankfurter Straßenbahn über die Stadtgrenzen hinaus angestrebt." Ergebnisse werden im Sommer erwartet.