Gut jeder zweite Mieter in Hessens Großstädten gibt laut einer Studie mehr als 30 Prozent seines Nettoeinkommens für Wohnkosten aus.

Spitzenreiter seien Darmstadt mit 58,7 Prozent und Wiesbaden mit 57,5 Prozent der Mieterhaushalte, teilte der DGB am Dienstag mit. Es folgten Offenbach (54 Prozent), Kassel (50,5 Prozent), und Frankfurt (50,3 Prozent).