In Hessen bilden einer Studie zufolge weniger mittelständische Unternehmen Lehrlinge aus als im Bundesdurchschnitt.

Nur 13,5 Prozent der Betriebe beschäftigten zwischen 2013 und 2017 regelmäßig Lehrlinge, wie die staatliche Förderbank KfW mitteilte. Bundesweit lag der Schnitt bei 14,1 Prozent. Spitzenreiter waren Niedersachsens Mittelständler (inklusive Bremen) mit einem Anteil von 20,5 Prozent.