Fresenius-Chef Stephan Sturm zieht sich aus dem Aufsichtsrat der Lufthansa zurück.

Der Manager lege sein Mandat zum Ablauf der Hauptversammlung am 4. Mai nieder, teilte die Lufthansa am Mittwoch mit. Sturm, seit 2015 im Aufsichtsrat, leitet dort seit Januar 2018 den Prüfungsausschuss. Ihm soll Daimler-Vorstandsmitglied Britta Seeger nachfolgen.