Der Netzbetreiber Tennet hat erstmals die Verlegung von leeren Rohren für Stromleitungen unter der Erde mit einem speziellen Pflug getestet.

Das teilte das Unterneh- men am Dienstag mit. Wenn das Verfahren funktioniert, soll es für Abschnitte der Südlink-Trasse bis Ludwigsau (Hers- feld-Rotenburg) eingesetzt werden.