Der Bund der Steuerzahler hat trotz Kosten von 115 Millionen Euro für einen 11,3 Kilometer langen Radweg am Rhein keine Kritik an dem Projekt.

Die enge Lage im Rheintal mit Schifffahrt, Bahnlinie und der B42 biete keine Alternative. Der Radweg soll von der Landesgrenze Rheinland-Pfalz über Lorch, Assmannshausen bis Rüdesheim gehen.