Der Lufthansa-Großaktionär Heinz-Hermann Thiele will sich nach Unternehmensangaben langfristig bei der Airline engagieren.

Der Miliardär strebe "ein langfristiges strategisches Engagement" an, teilte die Lufthansa am Donnerstag mit. Dabei plane Thiele vorerst keine Einflussnahme auf die Besetzung von Leitungs- und Aufsichtratsorganen oder den Erwerb weiterer Stimmanteile in den nächsten zwölf Monaten, hieß es. Er halte sich aber beide Optionen offen. Mit einer Aufstockung seiner Anteile auf mehr als 15 Prozent war Thiele in der Corona-Krise zum größten Lufthansa- Aktionär aufgestiegen.