Busfahrer in Frankfurt dürfen bald wieder Fahrkarten verkaufen.

Die 350 Stadtbusse sollen dafür mit Trennscheiben im Fahrerbereich ausgestattet werden, wie die Stadt am Montag mitteilte. Mit Beginn der Corona-Pandemie wurde bundesweit die vordere Tür gesperrt, Tickets gab es nur am Automaten oder elektronisch. Der Umbau soll in den nächsten Wochen beginnen.