Die Deutsche Umwelthilfe hält das angekündigte Tempolimit von 40 Kilometern pro Stunde der Stadt Frankfurt nicht für ausreichend, um Dieselfahrverbote zu verhindern.

Das geht aus einer Stellungnahme zum Entwurf des neuen Luftreinhalteplans hervor. Darin verlangt die Organisation unter anderem ein Limit von Tempo 30, um die Attraktivität für den innerstädtischen Durchgangsverkehr zu verringern.


Die Stadt Frankfurt hatte angekündigt, das Tempolimit auf 40 km/h ab 1. Januar 2021 in der Innenstadt umzusetzen.