Die Commerzbank will 200 Geschäftsstellen, die wegen der Corona- Pandemie bereits geschlossen sind, nicht wieder öffnen.

Es handle sich um genau jene Filialen, die die Bank bis Ende des Jahres 2023 schließen wollte, sagte ein Sprecher am Freitag. Die betroffenen Mitarbeiter sollten an andere Standorte in der Nähe wechseln.