Die Vorbereitungen für den Bau der U-Bahn ins Europaviertel kommen voran.

Am Freitag wurde ein 72 Tonnen schweres Schneidrad in die Baugrube gehoben - laut Baugesellschaft ein wichtiger Bestandteil der Tunnelbohrmaschine. Das eigentliche Bohren soll etwa Ende August starten. Die U5 wird ab Hauptbahnhof um vier Stationen verlängert.