Das Bundesamt für Verbraucherschutz hat vor der Verwendung eines Oregano-Gewürzes gewarnt.

Das Produkt der Hanauer Firma Giba mit der Bezeichnung "Sahra Kekik Oregano (getrocknet)" enthalte einen erhöhten Gehalt an Pyrrozidinalkaloiden. Es wird vermutet, dass bestimmte Pflanzen diese Stoffe gegen Fraßfeinde bilden. Im Tierversuch zeigten sie leberschädigende und krebserzeugende Wirkungen.