Die Straßen in Hessen sind trotz des Schulbeginns nach den Sommerferien vor einer Woche weiterhin leerer als vor Beginn der Corona-Pandemie.

"Wir haben nach wie vor etwa 10 bis 15 Prozent weniger Verkehr", sagte ein Sprecher von Hessen Mobil. Im März waren sogar etwa 30 bis 50 Prozent weniger Autos unterwegs gewesen.