Die Fluggesellschaft Lufthansa Cargo und der Logistikdienstleister DB Schenker Cargo wollen am Sonntag den nach ihren Angaben weltweit ersten klimaneutralen Frachtflug starten lassen.

Statt mit Kerosin fliege die Boeing 777 von Frankfurt nach Shanghai und zurück mit 174 Tonnen an Bio-Sprit, der aus Lebensmittelresten gewonnen wurde, teilten die Unternehmen am Freitag mit. Dieser koste bis zu fünfmal mehr.

Man sei überzeugt, dass sich manche Unternehmen dies leisten wollen. Kunden des Premierenflugs seien Siemens Healthineers und Merck. Ab April 2021 soll jede Woche ein CO2-neutraler Frachtflug starten.