Die Stadt Frankfurt hat im Jahr 2019 deutlich weniger neue Wohnungen genehmigt als im Vorjahr, aber dennoch eine positive Jahresbilanz gezogen.

Insgesamt wurden laut Bauaufsicht 5.829 Wohneinheiten abgesegnet (2018: 7.329), knapp 3.600 Wohnungen wurden fertiggestellt. 2.000 Wohneinheiten konnten durch die Umwandlung von Gewerbe- und Büroflächen gewonnen werden.