Der Chef der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi in Hessen, Jürgen Bothner, geht in seine fünfte Amtszeit.

Bei der Verdi-Landesbezirkskonferenz im südhessischen Seeheim-Jugenheim (Darmstadt-Dieburg) wurde der Landesbezirksleiter am Freitag nach Auskunft der Gewerkschaft mit 67 Prozent der Stimmen wiedergewählt. Das Treffen hatte laut Verdi mit 120 Delegierten begonnen. Auch die beiden stellvertretenden Landesbezirksleiterinnen, Cornelia Kröll und Angelika Kappe, wurden in ihren Ämtern bestätigt. Kröll bekam 69, Kappe 96 Prozent der Stimmen.