Wiesbaden muss nach Einschätzung des ADAC Hessen-Thüringen noch einiges tun, um eine sichere Fahrradstadt zu werden.

Wie aus einem am Mittwoch veröffentlichten Test des Autoclubs hervorgeht, sind in der Landeshauptstadt vor allem Kreuzungen ohne Ampeln für Radfahrer vergleichsweise gefährlich. Bundesweit landet Wiesbaden in dem Test gemeinsam mit Bremen und Dresden auf einem der hinteren Plätze.