Das hessische Bauhauptgewerbe hat im Jahr 2021 deutliche Zuwächse bei den Auftragseingängen verbucht.

Im Jahresvergleich gab es ein Plus von fast 15 Prozent auf 5,97 Milliarden Euro, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Die Zahl der Beschäftigten in der Branche sei um ein Prozent auf knapp 36.000 Mitarbeiter gestiegen.