Die Bahn-Schnellfahrstrecke zwischen Köln und Frankfurt ist am Donnerstagabend wegen einer technischen Störung zeitweise gesperrt worden.

Mehrere Züge wurden umgeleitet. Dadurch kam es zu Verspätungen von bis zu 90 Minuten, wie die Bahn mitteilte. In Limburg-Süd hielten vorübergehend keine Züge.