Der Zulieferer Norma Group in Maintal (Main-Kinzig) hat trotz der Schwäche der Autoindustrie zum Jahresschluss seine Prognosen erreicht.

Der Umsatz kletterte 2018 um 6,6 Prozent auf 1,08 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Norma liefert vor allem Verbindungssysteme für die Autoindustrie und für landwirtschaftliche Bewässerungssysteme.