Audio

16 Jahre alter Motorradfahrer stirbt nach Unfall

Ein tragischer Unfall hat sich im Kreis Fulda ereignet. Bei einem Unfall mit seinem Motorrad starb ein 16-Jähriger. Die Landstraße musste gesperrt werden.

Ein 16 Jahre alter Motorradfahrer ist am Sonntag auf einer Landstraße bei Flieden (Fulda) ums Leben gekommen. Das teilte die Polizei mit. Der Jugendliche aus der Gemeinde Kalbach (ebenfalls Fulda) sei ersten Ermittlungen zufolge ohne Fremdeinwirkung mit seiner Maschine zu Fall gekommen.

Ein Fußgänger beobachtete demnach, wie das Hinterrad des Motorrads in einer Kurve wegrutschte. Der Fahrer sei daraufhin gestürzt und gegen die seitliche Schutzplanke geprallt. Bei dem Unfall habe er tödliche Verletzungen erlitten.

Fahrbahn war nass

Laut Polizei konnten die schnell eintreffenden Ersthelfer den 16-Jährigen nicht mehr retten. Die Fahrbahn sei zum Unfallzeitpunkt nass gewesen.

Wie genau der Unfall passieren konnte, ist noch unklar. Ein Gutachter wurde eingeschaltet. Der entstandene Sachschaden wird auf 8.200 Euro geschätzt. Die Landstraße 3372 zwischen Flieden und den Fuldaischen Höfen war für viele Stunden ganz gesperrt.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen
Formular

hessenschau update - Der Newsletter für Hessen

Hier können Sie sich für das hessenschau update anmelden. Der Newsletter erscheint von Montag bis Freitag und hält Sie über alles Wichtige, was in Hessen passiert, auf dem Laufenden. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbstellen. Hier erfahren Sie mehr.

* Pflichtfeld

Ende des Formulars