Video

zum Video SVWW verliert im Elfmeterschießen

Der SV Wehen Wiesbaden hat den Einzug ins Achtelfinale des DFB-Pokals verpasst. Die Mannschaft von Trainer Rüdiger Rehm verlor am Mittwoch nach langem Kampf mit 2:4 nach Elfmeterschießen gegen Zweitligist Jahn Regensburg und schied damit in der zweiten Runde aus. Im entscheidenen Shootout verschossen Stürmer Phillip Tietz und Dominik Prokop.