4-Tage-Vorhersage

Wetterkarte

Wettervorhersage Hessen

Am Sonntag setzt sich das sonnige Altweibersommerwetter fort. Dabei scheint die Sonne für bis zu 12 Stunden. Einige Schleierwolken zieren den Himmel und können die Sonne zeitweise etwas milchig erscheinen lassen. Es bleibt weiterhin trocken und spätsommerlich warm. Die Höchstwerte liegen bei 20 Grad in höheren Lagen und 26 Grad an Rhein, Main und Wetter. Auf den Bergen werden es 18 Grad im Upland und 22 Grad im Odenwald.

Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordost.

In der Nacht zu Montag ist der Himmel klar. Dünne Schleierwolken und auch Nebel bleiben selten bei Tiefstwerten zwischen 12 Grad in höheren Lagen und bis 4 Grad in einigen Tälern Osthessens. Auf den Bergen bleibt es wieder wärmer mit 13 bis 11 Grad.

Weitere Aussichten:
Am Montag Altweibersommer mit rund 12 Stunden Sonnenschein und fast keiner einzigen Wolke. Dazu warm mit 22 Grad in höheren Lagen und bis 27 Grad an der Bergstraße.

Am Dienstag erst sonnig, im Tagesverlauf von Süden wolkiger, aber trotzdem bleibt es meist trocken. Nur ein kleines Schauerrisiko besteht gegen Abend im Odenwald. Mit einem auf Südwest drehenden Wind nochmal wärmer. Tiefstwerte: 14 bis 4 Grad, Höchstwerte: 24 bis 28 Grad.

Am Mittwoch häufig Sonnenschein, zum Teil aber auch mal kompaktere Wolken, aber nur vereinzelt mal Schauer. Tiefstwerte: 15 bis 9 Grad, Höchstwerte: 20 bis 25 Grad.

Unsere Redaktion bereitet die Wetterdaten für Sie speziell nach Regionen und Tageszeit auf.