4-Tage-Vorhersage

Wetterkarte

Wettervorhersage Hessen

In der Nacht zu Mittwoch geht die Bewölkung weiter zurück und dann funkeln vorübergehend oft die Sterne, ehe sich Nebelfelder besonders in den Niederungen ausbreiten. Die Luft kühlt auf 5 bis 0 Grad ab, auf den Bergen auf 3 bis 2 Grad. Vorsicht: Es gibt regional Bodenfrost und einige Straßenabschnitte können gegen Morgen glatt sein!

Am Mittwoch steht ein ruhiger und herbstlicher Novembertag ins Haus. Bevorzugt in den Niederungen sowie entlang der größeren Flüsse hält sich der Nebel recht zäh und löst sich gebietsweise erst im Laufe des Nachmittages auf. In einzelnen Regionen bleibt es sogar durchweg neblig-trüb. Abseits und nach Auflösung der Nebelfelder gibt es aber viel Sonnenschein. Es bleibt trocken bei Höchstwerten von 9 bis 13 Grad. Auf den Bergen werden 6 Grad bis 10 Grad erreicht.

Der Wind weht am Mittwoch meist schwach aus Südost.

Weitere Aussichten:
Am Donnerstag regional zäher Nebel oder Hochnebel. Abseits der Nebelfelder aber sonnig. Tiefstwerte: 4 bis -2 Grad, Höchstwerte: 6 bis 12 Grad.

Auch am Freitag ruhiges Hochdruckwetter und abgesehen von ein paar Nebelfeldern sonnig. Tiefstwerte: 4 bis -2 Grad, Höchstwerte: 7 bis 12 Grad.

Am Samstag wie am Freitag. Tiefstwerte: 3 bis -3 Grad, Höchstwerte: 6 bis 11 Grad.

Unsere Redaktion bereitet die Wetterdaten für Sie speziell nach Regionen und Tageszeit auf.