4-Tage-Vorhersage

Wetterkarte

Wettervorhersage Hessen

Am Freitag ist es meist sonnig oder nur locker bewölkt und trocken. Gegen Abend ziehen in den südwestlichen Landesteilen mehr Wolkenfelder auf, es bleibt aber noch weitgehend trocken. Es wird der heißeste Tag der Woche mit Höchstwerten von 27 bis 33 Grad, auf den Bergen 24 bis 28 Grad.

Der Wind weht schwach aus unterschiedlichen Richtungen.

In der Nacht zum Samstag ist es teils nur gering bewölkt, teils wolkig und von Südwesten her kommt es zu einzelnen Schauern und Gewittern. Die Tiefstwerte liegen zwischen 20 und 13 Grad.

Am Samstag ist es wechselhaft. Zeitweise scheint die Sonne, daneben gibt es aber auch starke Bewölkung und hier und da kommt es zu Schauern oder Gewittern mit Unwetterpotenzial. Die Höchstwerte reichen von 25 bis 31 Grad, auf den Bergen 22 bis 25 Grad. Dazu wird es vor allem in den südlichen Landesteilen schwül.

Von Schauer- und Gewitterböen abgesehen weht am Samstag ein schwacher, mitunter mäßiger Wind aus unterschiedlichen Richtungen.

Weitere Aussichten:
Am Sonntag eine Mischung aus Sonne und Wolken mit Schauern und Gewittern, die heftig sein können. Tiefstwerte: 19 bis 14 Grad, Höchstwerte: 24 bis 31 Grad.

Am Montag überwiegend freundlich mit mehr Sonne als Wolken und meist trocken. Tiefstwerte: 19 bis 13 Grad, Höchstwerte: 24 bis 31 Grad.

Am Dienstag viel Sonne, nur ein paar Wolken und weitgehend trocken. Tiefstwerte: 18 bis 12 Grad, Höchstwerte: 27 bis 33 Grad.

Unsere Redaktion bereitet die Wetterdaten für Sie speziell nach Regionen und Tageszeit auf.