4-Tage-Vorhersage

Wetterkarte

Wettervorhersage Hessen

In der Nacht zu Sonntag ist der Himmel meistens sternenklar. Höchstens ein paar dünne Schleierwolken ziehen mal durch. In den Flussniederungen kann sich örtlich Nebel bilden. Die Tiefstwerte reichen von +5 bis -5 Grad, wobei es auf den Bergen und an Berghängen milder bleibt als in den Tälern. Auf den Berggipfeln werden es 5 bis 2 Grad.

Am Sonntag setzt sich das sonnige Vorfrühlingswetter fort. Lokaler Nebel löst sich bis zum Mittag auf. Ein paar harmlose Schleierwolken stören kaum. Die Luft erwärmt sich wieder auf sehr milde 10 bis 16 Grad, auf den Bergen werden 9 bis 13 Grad erreicht. Der Wind ist überwiegend schwach und kommt aus südlichen Richtungen.

Weitere Aussichten:
Am Montag dauert das von anfänglichen Nebelfeldern abgesehen sonnige Wetter noch an. Lediglich ein paar Schleierwolken ziehen mal durch. 10 bis 16 Grad.

Am Dienstag wechselhafter und zeitweise Durchzug von dichten Wolken mit etwas Regen. 7 bis 13 Grad.

Am Mittwoch anfangs örtlich Nebel, sonst eine Mischung aus Sonne und Wolken, meist trocken. 7 bis 12 Grad.

Unsere Redaktion bereitet die Wetterdaten für Sie speziell nach Regionen und Tageszeit auf.