4-Tage-Vorhersage

Wetterkarte

Wettervorhersage Hessen

Am Samstag gibt es meist viele Wolken, im Bergland ist es teilweise neblig-trüb. Vor allem in der Osthälfte fällt gelegentlich etwas Schnee. Hier und da zeigt sich mal die Sonne, bevorzugt in der Westhälfte. Die Höchstwerte liegen zwischen -2 Grad in den höheren Lagen und bis +3 Grad im Ried, auf den Bergen werden -5 bis -2 Grad erreicht.

Es weht ein schwacher nördlicher Wind.

In der Nacht zum Sonntag sind besonders im Süden und Westen mitunter klare Abschnitte möglich. Überwiegend ist es aber stark bewölkt und örtlich fällt etwas Schnee. Die Luft kühlt auf -1 bis -8 Grad ab, streckenweise gibt es Glätte.

Weitere Aussichten:
Am Sonntag vielfach starke Bewölkung, nur zwischendurch mal Sonne. Gelegentlich etwas Schnee oder ein Schneeschauer. Höchstwerte: -3 bis +2 Grad.

Am Montag neben Wolkenfeldern zum Teil sonnig und meist trocken. Tiefstwerte: -2 bis -10 Grad, Höchstwerte: -4 bis +2 Grad.

Am Dienstag zunächst abseits von ein paar Nebel- oder Hochnebelfeldern oft Sonnenschein. Später von Südwesten her zunehmend wolkig, aber noch meist trocken. Tiefstwerte: -4 bis -12 Grad, Höchstwerte: -4 bis +1 Grad.

Unsere Redaktion bereitet die Wetterdaten für Sie speziell nach Regionen und Tageszeit auf.