4-Tage-Vorhersage

Wetterkarte

Wettervorhersage Hessen

Bis Montagabend dauert das sonnenscheinreiche Wetter noch an. Lediglich ein paar lockere Schleierwolken ziehen mal durch, trüben aber den freundlichen Eindruck kaum. Die Höchstwerte reichen von 10 bis 15 Grad, auf den Bergen von 8 bis 11 Grad. Dazu weht ein schwacher, in höheren Lagen ein mäßiger Süd- bis Südwestwind.

In der Nacht zu Dienstag ist der Himmel die meiste Zeit gering bewölkt. Erst gegen Morgen verdichten sich allmählich die Wolken und können im Nordwesten und Westen erste Regentropfen bringen. Die Tiefstwerte liegen bei 4 bis -1 Grad.

Am Dienstag zieht ein schwaches Regenband von Nordwest nach Südost durch. Dahinter stellt sich ein zum Teil freundlicher Wechsel aus Sonne und Wolken ein. Vereinzelt können noch Schauer auftreten, die bevorzugt im Norden Hessens zu finden sind. Die Höchstwerte reichen von 7 bis 12 Grad, auf den Bergen von 3 bis 7 Grad. Der von Südwest auf West drehende Wind weht dazu schwach bis mäßig, auf den Bergen frisch.

Am Mittwoch hält sich zunächst an manchen Stellen Nebel. Sonst gibt es eine Mischung aus etwas Sonne und einigen Wolken. Meist ist es trocken trocken. Tiefstwerte: 4 bis 0 Grad, Höchstwerte: 8 bis 13 Grad.

Am Donnerstag gibt es zeitweise dichte Wolken, zwischendurch stellen sich auch aufgelockerte Abschnitte ein und besonders im Norden und Osten fällt etwas Regen. Tiefstwerte: 5 bis 2 Grad, Höchstwerte: 9 bis 14 Grad.

Am Freitag ist es teils wolkig oder neblig, teils freundlich und es bleibt weitgehend trocken. Tiefstwerte: 6 bis 1 Grad, Höchstwerte: 10 bis 14 Grad.

Unsere Redaktion bereitet die Wetterdaten für Sie speziell nach Regionen und Tageszeit auf.