Podcast Verurteilt! (76): Der Fall Alexander Falk

Heike Borufka und Basti Red

Anfang 2010 wird auf einen Frankfurter Anwalt geschossen. Lange suchen Polizei und Staatsanwaltschaft nach Täter und Motiv. Im September 2018 dann die sensationelle Nachricht: Alexander Falk, bekannter Erbe des Stadtplanverlags und Unternehmer, ist an seinem Firmensitz in Hamburg festgenommen worden. Die Frankfurter Staatsanwaltschaft klagt ihn wegen versuchter Anstiftung zum Mord an. Motiv: Der Rechtsanwalt hatte eine Millionenklage gegen ihn vorbereitet. Im Juli 2020 nach langer und konfliktreicher Verhandlung verurteilt das Landgericht Falk zu einer 4einhalb-jährigen Freiheitsstrafe wegen Anstiftung zur gefährlichen Körperverletzung. Aber damit ist der Fall noch lange nicht vorbei...