Ein 15-jähriges Mädchen ist am Freitagabend in Frankfurt von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Die Polizei teilte am Sonntag mit, dass der Autofahrer nicht mehr schnell genug bremsen konnte und das Mädchen auf dem Zebrastreifen anfuhr. Die 15-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, der Fahrer des Autos blieb unverletzt.