Fünf Menschen wurden bei einem Unfall mit zwei Fahrzeugen in Niedernhausen (Rheingau-Taunus) am Samstag verletzt.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, fuhr ein 32-Jähriger mit einem Transporter in falscher Richtung in einen Kreisel auf der L3028. Er stieß mit dem Auto eines 46-Jährigen zusammen.

Alle fünf Insassen wurden mit Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht. An den beiden Autos entstand Totalschaden.