Audio

Hausbrand mit einer Toten in Leun

Beim Brand eines Hauses im mittelhessischen Leun ist eine Frau ums Leben gekommen. Ihre drei Kinder konnte die Feuerwehr noch retten.

Die Feuerwehr wurde am frühen Dienstagmorgen gegen 4.40 Uhr zu einem brennenden Fachwerkhaus in Leun-Biskirchen (Lahn-Dill) gerufen, wie die Polizei mitteilte. Die Einsatzkräfte trafen auf drei Kinder im Alter von neun bis 15 Jahren, die aus einem Fenster im oberen Stockwerk heraus um Hilfe riefen. Da Flammen und Rauch den Weg durchs Haus versperrten, forderten die Feuerwehrleute sie auf, ins Freie zu springen, und fingen sie auf. Die Kinder kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

Die 45 Jahre alte Mutter der Kinder konnten die Feuerwehrleute jedoch nur noch tot aus dem Haus bergen, wie ein Polizeisprecher berichtete. Wie es zu dem Brand kam, ist noch nicht geklärt. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar, die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Vier Einsatzkräfte wurden leicht verletzt.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen
Formular

hessenschau update - Der Newsletter für Hessen

Hier können Sie sich für das hessenschau update anmelden. Der Newsletter erscheint von Montag bis Freitag und hält Sie über alles Wichtige, was in Hessen passiert, auf dem Laufenden. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbstellen. Hier erfahren Sie mehr.

* Pflichtfeld

Ende des Formulars