Ein Unbekannter hat am Dienstag ein Möbelgeschäft in Bad Hersfeld überfallen und einen Mitarbeiter bedroht.

Wie die Polizei am Mittwoch bekanntgab, drang der Täter in der Nacht in das Geschäft ein und wartete dort auf Betriebsbeginn. Als ein 60 Jahre alter Mitarbeiter eintraf, forderte er ihn mit einem Messer auf, den Tresor zu öffnen. Anschließend fesselte er ihn mit verdeckten Augen an einen Stuhl und entkam mit einer nicht genannten Summe an Bargeld.