Gesperrte Autobahn mit Symbol-Schild "Unfall" im Vordergrund, Absperrband und Polizeiauto

Ein 62 Jahre alter Motorradfahrer ist am Samstag bei einem Unfall im Wiesbadener Stadtteil Mainz-Kastel lebensgefährlich verletzt worden.

Er starb im Krankenhaus, wie die Polizei am Montag mitteilte. Nach ersten Ermittlungen war er vermutlich wegen eines medizinischen Notfalls in den Gegenverkehr geraten und dort frontal mit einem 64 Jahre alten Rollerfahrer zusammengestoßen. Dieser wurde leicht verletzt.