Ein Radfahrer ist am Montag bei einem Unfall in Kassel ums Leben gekommen.

Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge war der 76-Jährige mit seinem Pedelec ungebremst gegen die ausgefahrene Stütze eines Lkw-Krans gefahren. Die Ursache war zunächst unklar. Er erlitt schwere Kopfverletzungen und starb kurze Zeit später im Krankenhaus.