Ein Jugendlicher mit Softair-Waffe in Kassel hat am Dienstagmorgen in einem Zug einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Ein Mitreisender habe den Notruf alarmiert, weil jemand eine Schusswaffe im Hosenbund unter seinem Pullover habe, teilte die Polizei mit. Eine Streife stoppte die Regiotram an einer Haltestelle, der 15-Jährige wurde festgenommen.