Audio

Nach mutmaßlicher Tötung von 28-Jähriger: Ehemann stellt sich

In Stadtallendorf ist eine 28-jährige Frau offenbar Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Tatverdächtig ist der Ehemann der Getöteten. Er stellte sich der Polizei.

Eine 28-Jährige ist in Stadtallendorf (Marburg-Biedenkopf) mutmaßlich getötet geworden. Die Leiche der Frau wurde auf der Theodor-Heuss-Straße gefunden. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft Marburg mitteilten, stellte sich der 34 Jahre alte Ehemann des Opfers der Polizei nach der Tat in der Nacht zum Sonntag und wurde vorläufig festgenommen. Er gelte als Beschuldigter.

"Weitere Informationen zum tatsächlichen Ablauf in der Nacht oder zu den Hintergründen des Geschehens sind zu diesem frühen Zeitpunkt und aus ermittlungstaktischen Gründen noch nicht möglich", teilte die Polizei mit. Es werde nach möglichen Zeugen gesucht.

Weitere Informationen

Hilfe bei Gewalt gegen Frauen

Gewalt gegen Frauen und Mädchen - hier finden Sie Hilfsangebote für Betroffene und Angehörige:

Bei akuter Gefährdung: Polizeinotruf 110

Das Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" ist unter der bundeseinheitlichen Telefonnummer 08000 116 016 rund um die Uhr, kostenfrei, anonym, barrierefrei erreichbar - auch online.

Der Anruf und die Nummer erscheinen nicht auf der Telefonabrechnung. Die Beratung erfolgt vertraulich und auf Wunsch anonym. Eine Beratung ist in 18 Fremdsprachen möglich.

Die Beraterinnen leisten psychosoziale Erstberatung sowie Krisenintervention und vermitteln auf Wunsch an Unterstützungseinrichtungen vor Ort weiter, etwa an eine Frauenberatungsstelle oder ein Frauenhaus in der Nähe. Darüber hinaus können sich auch Menschen aus dem sozialen Umfeld der Gewaltbetroffenen an das Hilfetelefon wenden.

Weitere Informationen zu Hilfsangeboten bei Gewalt gegen Frauen und Mädchen finden sich auf der Internetseite des hessischen Sozialministeriums.

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen
Formular

hessenschau update - Der Newsletter für Hessen

Hier können Sie sich für das hessenschau update anmelden. Der Newsletter erscheint von Montag bis Freitag und hält Sie über alles Wichtige, was in Hessen passiert, auf dem Laufenden. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbstellen. Hier erfahren Sie mehr.

* Pflichtfeld

Ende des Formulars