Ein betrunkener Autofahrer hat am Samstagabend in Idstein (Rheingau-Taunus) einen Schaden von rund 10.000 Euro verursacht.

Wie die Polizei am Sonntag berichtete, touchierte er den Wagen einer 48-Jährigen, überfuhr ein Verkehrsschild und prallte dann auch noch gegen den Streifenwagen der Beamten, die ihn stoppten. Verletzt wurde niemand.