In der Nacht zum Sonntag sind bei einem Zusammenstoß in Fulda zwei Autofahrer verletzt worden.

Wie die Polizei am Sonntagmorgen mitteilte, wurde eine 27-Jährige in ihrem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Laut Polizei hatte sie beim Verlassen eines Parkplatzes die Vorfahrt eines 20 Jahre alten Autofahrers missachtet und stieß mit ihm zusammen. Die 27-Jährige kam in eine Klinik, der 20-Jährige wurde vor Ort medizinisch behandelt. Der entstandene Schaden: rund 30.000 Euro.